Ein Wimpernaufschlag fängt mehr Blicke als jedes Wort.

Ein Augenaufschlag mit natürlich dichten Wimpern, die sanft geschwungen die natürliche Schönheit Ihrer Augen unterstreichen – der Traum (fast) jeder Frau.

Wimpernliebe hat es sich zum Ziel gemacht, genau diesen Traum vom unwiderstehlichen Augenaufschlag mit aufregenden Wimpern wahr werden zu lassen.

Probiere eine Wimpernverlängerung in unserem Studio aus und erfülle dir deinen Traum!

Wimpernverlängerung

Was ist eine Wimpernverlängerung ?

Sehr natürlich wirkende, synthetische Wimpern werden einzeln – Wimper für Wimper – an Ihre eigenen Wimpern angebracht. Hierbei wird eine längere, künstliche und farbintensivere Wimper durch eine spezielle Applikationstechnik in höchster Feinarbeit auf eine einzelne Naturwimper geklebt. Der hierfür verwendete Klebstoff, welcher strengen Qualitätsrichtlinien zu entsprechen hat, wurde exklusiv für dieses Verfahren entwickelt und ist demgemäß vollkommen unbedenklich.

Der Einsatz der richtigen Technik, gepaart mit spezieller Wimpernqualität und-ausführung, ermöglicht einen Look mit außerordentlichem Volumen, unendlicher Länge und formvollendetem Schwung. Und das mit einer wundervollen Natürlichkeit und einem angenehmen Tragegefühl.

Bei den Wimpern handelt sich um eine Auswahl exklusiver Nerz- und Seidenwimpern.

Vorteile

  • Schmerzfreie Behandlung
  • Kein tägliches Tuschen Ihrer Wimpern mehr nötig
  • Spart Zeit bei der morgendlichen Routine
  • Absolut alltagstauglich – ob Sport, Sauna oder Schwimmen
  • Eine optisch größere, offenere und strahlend wirkende Augenpartie
  • Wasser stellt kein Problem mehr dar – kein Verwischen von Mascaras & Co.
  • Für Frauen in jedem Alter empfehlenswert

Die Methoden

Ausdrucksvolle Blicke, umhüllt von voluminösen, schwungvollen Wimpern, sind ein wesentlicher Bestandteil unseres Schönheitsideales und lassen den Träger sicherer und selbstbewusster auftreten. Natürliche Wimpernkränze, die diesem Schönheitsideal entsprechen, sind jedoch eher selten. Durch eine Wimpernverlängerung kreieren wir eine effektvolle Verlängerung und Verdichtung der Naturwimpern. Gerade so, als hätte die Natur ihr Bestes gegeben! Anhand verschiedener Techniken können wir deine Augen perfekt in Szene setzen:

1:1 Technik

Die 1:1 Methode ist besonders beliebt, da hierbei der sog. Mascara-Effekt erzielt wird. Bei dieser Methode wird auf jeweils eine natürliche – eine künstliche Wimper angebracht. Sie können entscheiden, ob das Ergebnis eher natürlich (Natural-Look) wirken oder das Auge stärker (Mascara- oder Glamour-Look) betont werden soll.

Mehr zur 1:1 Technik

Volumentechnik / 3D- Wimpernverlängerung

Mit dieser XD-Technik erzielst du den absoluten „Wow-Effekt“. Bei dieser Art der XD-Wimpernverlängerung werden 2 bis 8 Extensions auf eine Naturwimper appliziert. Mittels spezieller Pinzetten werden die feinen Einzelwimpern geschickt aufgefächert, wodurch ein dreidimensionales Ergebnis erzielt wird.

Mehr zur Volumentechnik

Wimpernbiegung

Künstliche Wimpern gibt es hauptsächlich in 5 Biegungen:
J, B, C, D, L

Darunter ist die C-Biegung die universellste. Eine C-Biegung wirkt sehr natürlich und verleiht den Wimpern ein attraktives Volumen.

Wimpernbiegung Curl

J–Biegung
Diese sind am wenigsten geschwungen und eignen sich gut für lange und gerade Wimpern.

B-Biegung
Dies sind Wimpern mit sehr wenig Schwung für ein natürliches Aussehen.

C–Biegung
Diese sind etwas mehr als die Wimpern in einer J- und B-Biegung gebogen. Solche Wimpern passen perfekt zu jedem Wimperntyp.

D–Biegung
Diese sind noch stärker als die Wimpern in einer C-Biegung gebogen. Mit einer D-Biegung bekommen die Wimpern einen langen und sehr gebogenen Look.

L-Biegung
Diese sind besonders gut geeignet für gerade, feine und auch kurze Wimpern.

Wimpernstärken

Künstliche Wimpern gibt es in folgenden Stärken: 0,03mm, 0,05 mm, 0,07 mm, 0,10 mm, 0,15 mm und 0,20 mm. Die Auswahl der Wimpernstärke hängt hauptsächlich von der Stärke der eigenen Wimpern ab. Je dicker die natürlichen Wimpern sind, desto dickere künstliche Wimpern lassen sich anbringen. Für dünne Wimpern sind künstliche Wimpern in einer Stärke von 0.20 mm beziehungsweise stärkere ausdrücklich nicht zu empfehlen.

Wimpernfarbe

Die klassische Farbe für eine Wimpernverlängerung ist natürlich Schwarz. Andere Farben werden hauptsächlich zur Verzierung der Wimpern verwendet. Farbige Wimpern werden in der Regel in den äußeren Augenwinkeln appliziert, was schwarzen Wimpern einen leicht anderen Farbeffekt verleiht. Blaue Wimpern können zum Beispiel eine blaue Augenfarbe hervorheben.

Vor dem Termin

Unbedingt beachten solltest du folgende Hinweise:

  • Komme, wenn möglich, ungeschminkt.
  • Säubere die Augenpartie mit einem milden, nicht alkoholhaltigen Reinigungsmittel oder Wasser.
  • Bitte verwende keine Cremes im Augenbereich.
  • 48 Stunden vor deinem Termin solltest du deine Wimpern nicht färben.
  • Verwende bitte 1 Tag vorher keine Wimpernzange.
  • Du solltest 7 Tage vorher keine Wimperndauerwelle durchgeführt haben.
  • ACHTUNG: Termine können bis zu 24 Stunden vorher kostenfrei abgesagt werden. Termine können telefonisch unter 0395 – 570 89 888 storniert werden.
  • Solltest du uns kurzfristig oder gar nicht absagen, fällt eine Ausfall-Pauschale von 20 Euro an.

Erstbehandlung

Die Wimpernverlängerung dauert je nach Behandlung (Anzahl der angebrachten Wimpern) 1 – 2 Stunden. Dabei liegst du bequem, entspannt und mit verschlossenen Augen auf einer komfortablen Liege. Diese Behandlung ist absolut schmerzfrei und kann mittels spezieller Produkte bei Allergikern und Kontaktlinsenträgern ebenso angewendet werden.

Nach einem persönlichen Beratungsgespräch kannst du zwischen verschiedenen Wimpernarten (Synthetischen Wimpern, Seiden Wimpern und Nerz Wimpern) Längen, Stärken, Effekten und verschieden geschwungenen Wimpernformen auswählen. Somit kannst du deinen ganz persönlichen Look selbst bestimmen.

Nach einer Wimpernverlängerung ist keine Wimperntusche mehr nötig, da wir ein exzellentes Ergebnis mit vollen, geschwungenen und glänzenden Wimpern garantieren.

Nachbehandlung/ Refill

Unsere Wimpern haben einen natürlichen Wachstumszyklus, der von Mensch zu Mensch stark variieren kann. Eine menschliche Wimper hat eine Lebensdauer von 30 – 90 Tagen, bis sie von selbst ausfällt. In ca. 3 Wochen verliert der Mensch also 15-30 % der eigenen Wimpern. Um ein dauerhaft schönes Ergebnis an Ihren Wimpern zu erzielen, empfehlen wir regelmäßige Auffülltermine, wobei ausgefallene Wimpern durch neue ersetzt werden. Je nach natürlichem Wachstumszyklus ist eine Auffüllung alle 2 – 4 Wochen empfehlenswert.

Gut zu wissen

Wie viele Naturwimpern hat ein Mensch im Durchschnitt?

Die Anzahl der Naturwimpern variiert. Man kann aber ungefähr von einem Wert zwischen 100 und 120 Wimpern pro Auge sprechen. Meiner Erfahrung nach wird der Effekt ab 60 Wimpern pro Auge stark genug, um auf Mascara zu verzichten.

Was muss ich bezüglich der Pflege beachten?

  • Nach der Wimpernverlängerung dürfen die Wimpern 48 Stunden nicht nass werden! Diese Zeit benötigt der Kleber um vollständig zu trocknen und seine endgültige Festigkeit zu erreichen.
  • Vermeide heißen Dampf der Dusche, Sauna und zu lange Sonnenbäder sowie Solarium bzw. Besonnungen. Nach 48 Stunden ist die Wimpernverlängerung absolut wasserfest.
  • Reibe oder zupfe nicht an deinen Wimpern.
  • Um die Haltbarkeit der Wimpern gewährleisten zu können, bitten wir dich zum Reinigen der Augen unsere speziellen Makeup Entferner zu verwenden. Viele Makeup Entferner sind ölhaltig. Öl löst jedoch die Bindekraft des Klebers.

Ist die Wimpernverlängerung schädlich für meine natürlichen Wimpern?

Nein, eine korrekt durchgeführte Wimpernverlängerung hat keinen Einfluss auf den Zustand der natürlichen Wimpern. Erstere werden nämlich nicht an jungen Wimpern angebracht, da diese deren Gewicht im Normalfall nicht tragen können. Auf diese Weise wird ihr natürliches Wachstum garantiert. Die Wimpernverlängerung stört den natürlichen Lebenszyklus der Wimpern nicht.